Administration     icon facebook     icon sharepoint

 
Blasrohr - Eine interessant Alternative

Blasrohr1

 

Das Blasrohrschießen ist ein attraktiver Sport und macht viel Spaß! 

Eine Disziplin in KOMMEN!
 
 
Traditionelles Zimmstutzenschießen

Bild Ziemmstutzenschießen 

Anlässlich des 700. Geburtstags von Kaiser Karl IV. veranstalten der Bayerische Sportschützenbund und Oberpfälzer Schützenbund im Landesleistungszentrum Pfreimd vom 17. bis 19. Februar 2017 ein Preisschießen mit dem traditionellen Zimmerstutzen.

 

Ladschreiben   >>> HIER <<<

 

 


 

 
Lehrgang für die waffenrechtliche Sachkunde
Aus und Fortbildung
Der Oberpfälzer Nordgau im BSSB bietet wieder einen Lehrgang zum Erwerb der Waffensachkunde gem § 7 WaffG an. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über das ausgefüllte Anmeldeformular. Dies ist rechtzeitig an den Lehrgangsleiter einzusenden.
  
 
Örtlichkeit des Lehrgangs:

Kgl. priv. FSG 1888 Hubertus Grafenwöhr

Im Markwinkel 1

92655 Grafenwöhr

 
 
 

Diese Ausbildungsreihe findet an folgenden Tagen statt: 

Samstag, den 21. Januar 2017 (Ausbildungstag)
Sonntag, den 22. Januar 2017 (Ausbildungstag)
Sonntag, den 28. Januar 2017 (Prüfungstag)
 
1. Ausbildung:
20 Unterrichtseinheiten je 3/4 Stunde; Samstag - Waffen und Beschuss rechtliche Grundlagen, Notwehr und Notstand; Sonntag - Waffentechnische Grundlagen, Handhabung von Schusswaffen; Unterrichtszeit am Samstag und Sonntag von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr.
 
2. Prüfung:
Sonntag von 8.00 Uhr - 9.00 Uhr Vorbesprechung (Fragen)
Theoretischer Teil (multiple-choice-System ) 90 Minuten
Praktischer Teil (Schießstand - Kurzwaffe und Langwaffe)
Mündlicher Teil (Fehlerbesprechung, Lehrgangszeugnis)
 
 
Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den Antrag zu Teilnahme am Lehrgang Sachkunde für Sportschützen. Die Lehrgangsgebühr beträgt pro Teilnehmer(in) 60,- EUR. Der Lehrgang ist begrenzt auf 20 Teilnehmer. Für Rückfragen steht der Lehrgangleiter jederzeit zur Verfügung. Adresse und Telefonnummer sind aus dem Antrag zu entnehmen.
 
 
 
Ehrenmedaille für besondere Verdienste an Maria Wisgickl in Augsburg verliehen

maria wisgicklInnen- und Sportminister Joachim Herrmann verleiht Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern - Anerkennung für herausragendes Engagement im Ehrenamt an verdienstvolle Persönlichkeiten aus bayerischen Sport- und Schützenvereinen. Im Rahmen einer feierlichen Festaktes im Goldenen Saal des Rathauses der Stadt Augsburg wurde an 47 verdiente Persönlichkeiten und darunter an Maria Wisgickl aus dem Oberpfälzer Nordgau die Ehrenmedaille verliehen. Innen- und Sportminister Joachim Herrmann würdigte in seiner Festrede unter anderem, dass ehrenamtliche Betätigung oft auch einen Großteil der persönlichen Freizeit beansprucht. Dies betrifft nicht selten die ganze Familie.

Die Ehrenmedaille ist ein Zeichen der Anerkennung und des Danks für die Ehrenamtlichen in den bayerischen Sport- und Schützenvereinen so Herrmann. In der Laudatio wurde festgestellt, dass Maria Wisgickl seit 1974 Mitglied im Bayerischen Sportschützenbund ist. Als Gauschützenmeisterin hat sie sich u.a. über vier Jahrzehntehinweg mit ihrem enormem Einsatz Verdienste erworben. Sie identifiziert sich mit dem Schützenwesen wie keine Zweite und gilt im Oberpfälzer Nordgau als eine wahre Idealistin und unermüdliche Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um das Schützenwesen. Im Oberpfälzer Nordgau unterstützt sie bis heute in außergewöhnlicher Art und Weise die Arbeit im Schützenwesen.

 

Weitere Bilder unter diesem Beitrag   >>> HIER <<<

 

 


 

 
Mitgliederverwaltungssoftware des BSSB "ZMI"

Info FadenkreuzUm den Einstieg so einfach wie möglich zu gestallten wurde ein Video zur Verfügung gestellt, dass wir gerne zur Verfügung stellen.

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass ab sofort die Migliedertmeldungen bzw. Änderungen über die Software zu erfolgen hat.

 

Video-LINK:   >>> HIER <<<

 

Schulungsunterlagen für den ZMI-Client. Eine interessante Lektüre  >>> HIER <<<

 

 

 


 

 
Sektion Mitte - Stadtmeisterschaft und Sparkassenpokalschießen

Mitterhöll SM SPK Kopie

 

Die Schützengesellschaft Adler Mitterhöll führt die diesjährige Stadtmeisterschaft und das Sparkassenpokalschießen für die Weidener Vereine durch. Hier die Ergebnisse des Sparkassenpokalschießens und der Stadmeisterschaft

 

 

 

 

 

 

 

Geschäftsstelle geöffnet
Samstag 21 Januar 2017
09:30 - 11:00 Uhr
JHV - SG Edelweiß Letzau
Samstag 21 Januar 2017
20:00 - 22:00 Uhr
Neujahrsempfang der Stadt Weiden i.d.OPf.
Sonntag 22 Januar 2017
11:00 - 12:30 Uhr
Gauschützenmeisteramtssitzung
Donnerstag 26 Januar 2017
19:30 - 22:00 Uhr
JHV - SG Wilhelm Tell Weiden
Freitag 27 Januar 2017
19:00 - 21:00 Uhr